Anmelden
28.09.2018Erfolgreicher Start bei unseren D Junioren-Teams

Saisonstart D-Junioren-Teams

Das D1 wurde gleich im ersten Spiel hart geprüft. Die Jona-Uznach Flames gehören im regionalen Nachwuchsbereich auf dem Kleinfeld stets zu den Topteams. Weil das D2 zeitgleich in Egg spielte, musste unser D1 nur mit zwei Blöcken antreten. Diese spielten aber während der gesamten Spielzeit auf konstant hohem Niveau. Die 2:0-Pausenführung wurde konserviert und letztendlich in einen 5:2-Sieg umgewandelt. Gegen Tuggen-Reichenburg wusste das D1 in der ersten Halbzeit zu gefallen (10:1). Als die Kräfte und damit auch die Konzentration des schmalen Kaders nachliessen, kam Tuggen-Reichenburg besser auf und konnte das Spiel enger gestalten. Am Ende stand ein 15:3 auf der Resultatanzeige. Dank den beiden Startsiegen liegt das D2 aktuell auf dem 2. Rang.

Wenn das Spiel gerade noch rechtzeitig zu Ende ist

Das D2 holte sich beim Meisterschaftsstart gegen das Heimteam Pfannenstiel-Egg einen ungefährdeten 9:4-Sieg. Etienne war im Tor der gewohnt sichere Rückhalt, obwohl er tags zuvor von einer Grippe geschwächt aus einem Klassenlager zurückgekehrt war. Zudem unterstützte Gian die Mannschaft gegen Pfannenstiel-Egg trotz seines Einsatzes am Nachmittag mit dem D1. So brachten die Coaches Erich und Simon acht Feldspieler aufs Matchblatt und konnten wenigstens mit knapp drei Blöcken agieren.

Gegen die Lions Meilen-Uetikon trat unser D2 dann noch mit gut zwei Blöcken an. Die Mannschaft um Torhüter Etienne stand in der Defensive noch immer ziemlich sicher und musste nur vier Tore einstecken. In der Offensive war allerdings nicht mehr die gleiche Schlagkraft wie zuvor vorhanden. So stand es bis kurz vor Schluss 4:4, als die Lions zu ihrem letzten Angriff ansetzten. Noch drei Sekunden, noch zwei, eine, dann kam der Schuss und das Tor für Meilen! Zum Glück ertönte gerade noch rechtzeitig die Schlusssirene, als der Ball nämlich noch in der Luft und noch nicht hinter der Torlinie war. Uff, Glück gehabt. Der Punkte konnte ins Trockene gebracht und ein positiver Saisonstart mit drei Punkten abgebucht werden. Das Team ist damit aktuell auf Rang 4 klassiert.

Volle Ernte

Auch das D3 wusste in der 3. Stärkeklasse Ost der Juniorenliga Zentralschweiz zu gefallen. Es holte zwei deutliche Siege gegen Floorball Albis 3 (11:2) und gegen Weggis-Küssnacht 3 (7:3). Im Vergleich zur Vorbereitung, als Floorball Albis 3 in einem Testspiel mit 7:2 bezwungen wurde, konnte sich das D3 um vier geschossene Tore steigern. Die Kinder zeigten, dass mit ihnen in dieser Liga zu rechnen ist. Nur drei Mannschaften holten nämlich das Punktemaximum an der ersten Runde. Unser D3 liegt auf dem 2. Zwischenrang. Am Heimturnier vom kommenden Samstag wird das D3 versuchen, das Punktekonto zu verdoppeln und sich damit an der Tabellenspitze festzusetzen.

Saisonstart D-JuniorenSaisonstart D-Junioren