Anmelden
24.09.2019Spielbericht Herren 1

Zwei Siege zum Saisonauftakt

Im ersten Spiel traf man auf das Heimteam, den UHC Buffalo Rheintal. Der Gegner war bereits aus der Vorsaison bekannt, musste man dort eine empfindliche Niederlage einstecken. Die Eschenbacher waren somit gewarnt und starteten konzentriert in die Partie.

Kurz nach Ablauf der 1. Strafe gegen das Heimteam waren es die Gäste, welche das Skore eröffneten. Das Team aus Eschenbach drückte weiter und führte nach 15Min. bereits 4:0. Doch zu sicher durfte man sich nicht fühlen! Die Hausherren spielten munter mit und so brauchte es einen starken Tim Witschi im Tor der Eschenbacher, um das 1. Gegentor mehrfach zu verhindern.

Die Bernecker verkürzten dann doch noch verdientermassen vor der Pause.

In der 2. Halbzeit flachte das Spielgeschehen etwas ab. Beide Teams wechselten sich fortan mit Toren ab und so konnte der 3-Tore-Vorsprung der Eschenbacher bis zum Schluss standhalten. Trotz des Sieges lief im Spiel der Eschenbacher noch nicht alles nach Wunsch. So offenbarte man einige Abstimmungsprobleme in der Defensive und auch punkto Einsatzes lag noch eine Steigerung drin. Nico Gosswiler stach derweil beim UHCE mit einem Hattrick heraus.

UHC White Sharks Sulgen hiess der Gegner im zweiten Spiel. Auch gegen die Thurgauer spielte man bereits in der letzten Saison. Wiederum konnte man den wichtigen ersten Treffer markieren und im weiteren Verlauf dominierte das Team von Coach Daniel Altorfer weiter. Zur Spielmitte lag man komfortabel mit 5:1 in Front. Nach der Pause drückten die Eschenbacher weiter und erspielten sich Chance um Chance. Doch entweder scheiterte man immer wieder am stark aufspielenden Torhüter der «Weissen Haie» oder mehrfach an der Torumrandung.

In der Defensive liess man nicht mehr viel zu und spielte abgeklärt. Standesgemäss fiel in der zweiten Halbzeit nur noch ein Tor: Marcel Oberholzer netzte mit seinem dritten Treffer zum hochverdienten 6:1-Endstand ein.

Mit dem Erfolg über Sulgen konnte man saisonübergreifend den 10. Liga-Sieg in Folge feiern und ist bereits Tabellenführer.

 

 

UHC Eschenbach – UHC Buffalo Rheintal 7:4 (4:1)

D. Wick 1:0. F. Wick 2:0. J. Wick 3:0. N. Gosswiler 4:0. Buffalo Rheintal 4:1. N. Gosswiler 5:1. Buffalo Rheintal 5:2.N. Gosswiler 6:2. Buffalo Rheintal 6:3. D. Dönni 7:3. Buffalo Rheintal 7:4

UHC Eschenbach – UHC White Sharks Sulgen 6:1 (5:1)

J. Wick 1:0. L. Bucher 2:0. M. Oberholzer 3:0. Sulgen 3:1. A. Herrmann 4:1. M. Oberholzer 5:1. M. Oberholzer 6:1.

 

 

Dario Wick / Daniel Altorfer