Anmelden
20.04.20184. Platz an der CH-Meisterschaft für unsere A-Junioren

4. Platz an der CH-Meisterschaft

Am Samstag, 14. April 2018 hiess es um 10:30 Uhr: Besammlung für unsere A-Junioren im heimischen Dorftreff. Unsere A-Junioren haben sich dank ihrem Gruppensieg in der Saison 2017/2018 für die Schweizermeisterschaft 2018 qualifiziert. Mellingen AG hat dieses Jahr den Zuschlag für die Ausführung der Schweizermeisterschaft bekommen. Um 13:00 Uhr war Anpfiff des ersten Spieles gegen den SC Laupen und unsere Junioren standen top motiviert auf dem Feld. Das Spiel war insgesamt sehr ausgeglichen jedoch mit besserer Tendenz für den UHC Eschenbach. Somit stand der UHC Eschenbach auch bis kurz vor Schluss mit 1 Tor im Vorsprung. 10 Sekunden vor Ende gab es aber leider noch ein unglückliches Tor für den SC Laupen und der UHC Eschenbach spielte somit im ersten Spiel ein Unentschieden. Nach einer etwas längeren Pause, stand der UHC Eschenbach um 17:00 Uhr wieder auf dem Feld um gegen den Unihockey Derendingen zu spielen. Unsere Junioren gingen das Spiel konzentriert an, da sie bereits im Voraus wussten, dass ihnen nebst dem ersten Unentschieden 1 Sieg genügte, um heutiger Gruppensieger zu werden. Dies weil der SC Laupen gegen den Unihockey Derendingen verloren hatte. Unsere Junioren hatten das Spiel sehr gut im Griff und konnten ihr Torverhältnis stetig ausbauen. Jedoch liess gegen Ende des Spiels die Konzentration etwas nach und der Unihockey Derendingen holte bis auf 1 Tor auf. Der UHC Eschenbach konnte den Vorsprung aber halten und gewann den zweiten Match gegen den Unihockey Derendingen und stand als heutiger Gruppensieger fest. Da am Sonntag, 15. April 2018 der Spielbetrieb früh morgens wieder begann, haben sich die Trainer und das Team dazu entschlossen in der Umgebung von Mellingen AG zu übernachten. Nach diesem erfolgreichen Samstag sind unsere A-Junioren ziemlich erschöpft im Hotel in Baden eingecheckt, haben aber trotzdem noch einen schönen Abend beim gemeinsamen Pizzaessen genossen.  

Am Sonntag hiess es wieder früh aus den Federn, da bereits um 10:30 Uhr das wichtige Spiel um den Finaleinzug startete. Der Gegner des UHC Eschenbach war das Heimteam STV Mellingen. Das Spiel war sehr ausgeglichen und auf extrem hohem Niveau. Leider gewann der STV Mellingen am Schluss 7:5 gegen den UHC Eschenbach. Dies unter anderem auch durch einige unglückliche Entscheidungen seitens der Schiedsrichterin. Die Enttäuschung bei unseren Junioren war deshalb riesig, da sie wussten, dass auch sie verdient hätten im Finale stehen können. Nun stand aber noch das letzte Spiel um den 3. und 4. Platz gegen den Gruppengegner Unihockey Derendingen an. Diese hatten im Spiel um den Finaleinzug gegen den souveränen DT Bäretswil verloren. Im zweiten Spiel gegen diesen Gegner fiel es unseren Junioren etwas schwer um ins Spiel zu finden. Nach einem 0:4 Rückstand in der ersten Halbzeit, gelang es dem UHC Eschenbach nicht, das Spiel noch zu drehen. Der Ball wollte den Weg ins Goal nicht mehr finden trotz dem immer noch starken Kampfgeist unserer Junioren. Somit Stand der 4. Platz an der Schweizermeisterschaft für den UHC Eschenbach fest. Der diesjährige Schweizermeister angeführt von ihrem starken Captain, die sich im Finale zurecht gegen das Heimteam STV Mellingen durchsetzen, heisst DT Bäretswil.

Das Ganze A-Junioren-Team des UHC Eschenbach kann sehr stolz auf seine Leistung und die super Saison sein. Leider reichte es am Schluss knapp nicht zum Schweizermeistertitel, jedoch zu einem fantastischen 4. Platz.

Vielen Dank auch dem Veranstalter STV Mellingen zur diesjährigen Organisation der Schweizermeisterschaft.

Jannis Wick, Kapitän Junioren A

TeamfotoTeameinlaufSpielbetriebHohe KonzentrationAbschluss

Herzlichen Glückwunsch...

... zum fantastischen 4. Platz
an der Schweizermeisterschaft 2018!